Entstörungsdienst:
08208 / 81 61

Aktuelle News

Wasserzählerablesung 2016

Freitag, den 18. November 2016 18.11.16 12:30

Aufgrund personeller Engpässe und gleichzeitiger Umstellung auf vollelektronische Wasserzähler müssen die Kunden nachfolgender Orte bis zur Umstellung auf die elektronischen Zähler ihre Wasserzähler selbst ablesen. Hierfür erhalten sie ab 25.11.2016 ein gesondertes Schreiben:

Freienried, Harthausen, Heretshausen, Höfa, Irschenhofen, Landmannsdorf, Paar, Roßbach, Schafhausen, Sielenbach, Sixtnitgern, Tödtenried

Wir bitten Sie, uns die Zählerstände bis zum 04.01.2017 via

Email (info@adelburggruppe.de),

Fax (08208/95789-19),

auf unserer Homepage (Online Service/Zählerstände),

Brief an die Adelburggruppe (86559 Landmannsdorf, Lantmarstraße 30) oder

Telefon (08208/95789-11 oder -12) mitzuteilen.

Sollten wir bis zum Stichtag keinen Zählerstand mitgeteilt bekommen, sind wir dazu gezwungen, die Zählerstände zu schätzen.


Ausfall der Telefonanlage nach Blitzschlag und Unwetter

Donnerstag, den 09. Juni 2016 09.06.16 10:40

Nach einem Unwetter am 08.06.2016 um ca 5.00 Uhr wurde unsere Telefonanlage so stark beschädigt, dass wir bis 09.06.2016 09:00 Uhr nicht mehr telefonisch erreichbar waren. Neben der Telefonanlage wurden auch elektronische Anlagenteile zur automatischen Steuerung unserer Wasserversorgung stark beschädigt.


Wasserzählerablesung 2015

Mittwoch, den 11. November 2015 11.11.15 07:23

Vom 5. Dezember 2015 bis 07. Januar 2016 findet die Ablesung unserer Wasserzähler statt.

Wir bitten Sie, dass Sie unseren Zählerablesern freien Zugang zu den Wasserzählern gewähren. Unsere Ableser haben einen Dienstausweis der Adelburggruppe dabei, der im Original mit einem Siegel abgestempelt ist. Bitte lassen Sie sich diesen Ausweis zusammen mit dem Personalausweis zeigen. Als Hinweis für Sie: Wir hatten in 2015 keinen Personalwechsel bei den Zählerablesern, sodass die Ihnen bekannten Mitarbeiter wieder bei Ihnen läuten werden.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Ablesung nicht da sind, finden Sie im Briefkasten oder an der Haustüre eine Ablesekarte, mit der Bitte, den Wasserzähler selbst abzulesen und den Zählerstand auf der Karte einzutragen. Bitte hängen Sie diese Karte, ausgefüllt am vorgegebenen Abholtag vor die Haustüre oder teilen Sie den Zählerstand dem Ableser telefonisch mit, um eine Schätzung des Zählerstandes zu vermeiden.

Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung.


Zertifizierung nach ISO 50001

Mittwoch, den 02. September 2015 02.09.15 13:04

Seit 18.06.2015 ist der Zweckverband ein nach ISO 50001 zertifiziertes Unternehmen. Mit diesem Zertifikat wurde der Nachweis erbracht, dass wir über ein effektives Energiemanagementsystem zur Verbesserung der Energieeffizienz verfügen